Teresa Reichl – „Muss ich das gelesen haben?“

Open Air

Portrait Theresa Reichl
Eintritt: € 20,00 / € 14,00 (U30)

Teresa Reichl ist Kabarettistin, Poetry Slammerin, Germanistin und im Internet. Dort erzählt sie ihren über 50.000 Follower:innen auf Instagram, TikTok und YouTube alles über (klassische) Literatur und Feminismus, was wir in der Schule gerne gelernt hätten. Im März 2023 erscheint ihr Buch „Muss ich das gelesen haben?“, darin stellt Teresa Reichl klar: Eine neue Sicht auf Literatur ist möglich – und notwendig.

Teresa Reichl klärt die Basics zur Literaturgeschichte, prüft die bestehende Riege der Klassiker gründlich und entwirft einen ausgewachsenen Alternativ-Kanon. Um zu zeigen, dass es Bücher (ja, auch alte!) von Autor:innen gibt, von denen immer behauptet wird, sie hätten nichts geschrieben. Um endlich neue Stimmen erzählen zu lassen. Die Autorin macht deutlich, dass es eine Offenheit braucht, die neue Bücher im literarischen Kanon zulässt. Um Blickwinkel zugänglich zu machen, mit denen sich Jugendliche, aber auch Erwachsene identifizieren können. Das hier ist der Anfang einer Literaturrevolte.

Eine Veranstaltung von FOMP
https://fomp.eu/

Die Veranstaltung wurde auf diesen Tag verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Weitere Veranstaltungen