Manjana (A)

Bandfoto Manjana
Eintritt: € 23,00 / € 16,00 (U30)

Manjana ist schwärmerisches Gewölk und federleichte Melancholie, Weltenwanderschaft und Dialekt, analoge Herzensergüsse und ein gutes bisschen Groove.

Zu Beginn noch als Duo mit Manfred Plessl an der Geige und Jana Thomaschütz am Cello, wächst Manjana mit jedem Jahr: Seit 2021 ist Sebastian Haidutschek an der Perkussion unersetzbarer Bestandteil der Formation, 2022 kam Vukašin Miškovican an der Gitarre dazu, und bei jeder Möglichkeit unterstützt Stefan Gfrerrer am Bass. Nach vielen stimmungsvollen Konzerten u.a. bei Mühlenrauschen, TedEx, den Donnerszenen, der Bachmannpreisverleihung uvm. steht nun ihr Debüt-Album in den Startlöchern. 

Die Musik fusioniert sich zu einem bunten Strauß aus Klassik, Weltmusik, heimischer Folklore & süßem Singer-Songwriting. Manfred Plessls kompositorischer Einfluss koppelt sich inmitten des Ensembles mit Jazz, Österreichischer Folklore, indischer Klassik, African, Balkan. Beeinflusst von den vielen ethnischen Einflüssen der Musiker zwängt sich Manjana ungern in eine Kategorie, liebt die Weite, entdeckt und bleibt gerne Neugierig. 

Manfred Plessl - Violine, Ukulele, Stimme, Jana Thomaschütz - Cello, Stimme, Klavier, Sebastian Haidutschek - Perkussion, Vukašin Miškovic - Gitarre, Stefan Gfrerrer - Bass

Weitere Veranstaltungen


DIS IS MARKETA (SK)
Kulturhaus , klangwelten:konzert
Janus Ensemble (A)
Neue Musik im XIV.
Kulturhaus , klangwelten:konzert