Landor (A)

feat. András Des

Die drei Musiker:innen von Landor in einem Maisfeld und Musiker Andras Des.
Eintritt: € 22,00 / € 15,50 (U30)

Landor hat seit der Neugründung 2018 alle Scheuklappen ad acta gelegt, um über Genregrenzen hinweg eigenständige Musik zu kreieren. Einflüsse aus schwedischem Folk, Keltischer Musik, Bluegrass, Pop, Performance Art, Jazz, improvisierter Musik, Elektronik und alpinen Tanzmusik-Manuskripten vermengen sich zu einer Art „Art-Pop-Noise-Folk“, der sich in einer modernen transatlantischen Folktradition heimisch fühlt. Davon ausgehend werden Kleinexkursionen in unentdeckte Klangwelten gewagt.

Auf die Bühne der Sargfabrik laden sie den international erfolgreichen Perkussionisten András Des ein. Des ist bereits auf über 100 Alben zu hören und hat mit Musikern wie Theodossii Spassov, Jack DeJohnette oder Eric Truffaz zusammen gearbeitet.

Katharina Schwärzer - Stimme, Geige, FX, Daniel Moser - Bassklarinette, Flöte, Stimme, FX, Christian Troger - Gitarre, FX

Weitere Veranstaltungen


DIS IS MARKETA (SK)
Kulturhaus , klangwelten:konzert