Freihaus 4 (A)

Bandfoto freihaus 4 und Portrait Werner Brix
Eintritt: € 24,00 / € 17,00 (U30)

Basierend auf dem alten Grimm-Märchen „Der Fischer und seine Frau“ hat Freihaus 4 eine wienerische Version entworfen, in der der Herr Truchaczek (seines Zeichens Fischer) und seine Frau (die Oide) im Wiener Gemeindebau zuhause sind und vom Aufstieg in die Welt der Schönen und Reichen träumen, was sich durch den Fang eines magischen Fisches (natürlich im Donaukanal) realisieren lässt. Musikalisch ein wilder Parforce Ritt durch Jazz, Klassik, Reggae, Tango ect.

Für die pointenreichen wienerischen Texte zeichnet Tini Kainrath verantwortlich, die musikalischen Arrangements besorgten die Musiker:innen. Die Produktion entstand in Kooperation mit dem Theater Rabenhof in Wien, wo das Stück auch Premiere hatte.

Als Erzähler fungiert Werner Brix, der als Sprecher zwischen den Songs die Geschichte weiter erzählt und kommentiert.

Tini Kainrath – Stimme, Sigi Finkel – Saxophon, Flöte, Monika Lang – Piano, Melissa Coleman – Cello

Weitere Veranstaltungen


Janus Ensemble (A)
Neue Musik im XIV.
Kulturhaus , klangwelten:konzert