Austrian Accordion Alliteration Ansamble (AT)

Eintritt: € 22 / € 15,50 (U 30)

Darauf hat die Welt gewartet. Getreu dem Motto „Je mehr Akkordeons, desto besser!“ haben sich die jungen österreichischen Akkordeonspieler Atanas Dinovski, Paul Schuberth und Johannes Münzner zum „Austrian Accordion Alliteration Ansamble“ zusammengefunden. Einzigartig an diesem Abend: Jeder Spieler hat auch, knapp bemessen, aber doch, Raum für Auszüge aus der jeweiligen Solo-Arbeit. Atanas Dinovski bringt Perlen der Balkan-Musik, Paul Schuberth präsentiert experimentelle Kompositionen, Johannes Münzner zeigt, was auf der Steirischen Ziehharmonika möglich ist. Zu dritt, also im „Ansamble“, spielen sie eigene Kompositionen in verrückt-betörenden Arrangements, und ehren Akkordeonkomponist:innen wie Bratko Bibič, Otto Lechner, Guy Klucevsek, Maria Kalaniemi, Lars Hollmer mit Interpretationen Evergreens dieser Künstler:innen. Eines wird auch an diesem Abend wieder klar werden: Dass das Akkordeon das Instrument ist, mit dessen Hilfe man das Unerhörte als Vertrautes erscheinen lassen kann.

Atanas Dinovski - Akkordeon, Paul Schuberth - Akkordeon, Johannes Münzner - Akkordeon

Weitere Veranstaltungen