29 Do Okt | 2020

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Eintritt: € 25

Für sein aktuelles Programm Tour d ́Horizon (from Brubeck to Zawinul) hat sich David Helbock bei seinen Lieblingsjazzpianisten bedient und deren jeweils bekanntestes Stück arrangiert. So erklingen neue spannende Versionen von Watermelon Man von Herbie Hancock oder Bolivia von Cedar Walton aber auch Ruhiges, die Seele Ansprechendes, wie My Song von Keith Jarrett. Und alles im unverkennbaren Random/Control-Sound mit drei Musikern und mehr als zwei Dutzend Instrumenten auf der Bühne.

David Helbock – Klavier, Electronics, Perkussion, Johannes Bär – Trompete, Flügelhorn, Bassflügelhorn, Sousaphon, Tuba, Alphorn, Beatbox, Didgeridoo, Electronics, Perkussion, Andreas Broger – Saxophone, Klarinetten, Flöte, Rekorder, Flügelhorn, Perkussion