20 Di Mär | 2018

Marlyn&Stern (Österreich)

THE AGE OF ILLUSIONS

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Eintritt: € 25

Marlyn&Stern zeigen in ihrem zehnten(!) Album "THE AGE OF ILLUSIONS" wie viele Facetten in ihnen stecken. Die Tendenz des nicht mehr Hinterherkommens und die zahlreichen Polarisierungen unserer Zeit haben auch bei Marlyn&Stern Spuren hinterlassen. Ihr Publikum darf sich bei "THE AGE OF ILLUSIONS" auf einige rhythmische Klänge freuen, deren Texte durchaus kritisch unter die Haut gehen.
Eric goes back to the roots: dieses Album weist vermehrt englischsprachige Titel auf, die Eric Spitzer-Marlyn´s persönliche Note hervorbringen. Vor über vierzig Jahren war er als "ERIC" ein fester Bestandteil des neu aufgekommenen Austro-Pop. Seine US-Wurzeln zeigen sich in Titeln wie "Sweets & Cucumbers", der Ballade "America" oder der Neufassung von "Walk Around". Wie wir unsere Welt betrachten, die vielerorts aus den Fugen gerät, hat großen Einfluss auf die Musik ihrer Zeit und letztlich kommt es auf den Blickwinkel an, wie in dem Lied "From the corner of me eyes" zum Ausdruck kommt.
 Lisa Stern war es ein besonderes Anliegen den traditionellen Titel "Kaj je n´coj zan fajn večier" aus Sele Fara / Zell Pfarre und die deutsche Nummer "Meine Insel" beizusteuern. Lisa Stern ist auch als Schauspielerin auf unterschiedlichen Bühnen zu sehen. Bei den Schlossspielen Kobersdorf 2018 spielt sie unter der Regie von Werner Prinz u.a. mit Erika Mottl und Wolfgang Böck.  
 Gesanglich perfekt ergänzt werden Lisa Stern und Eric Spitzer-Marlyn seit 2014 von Claudia Ulmer und Daniel Maurer - wie live auch auf dem Tonträger. Die enorme Strahlkraft und besondere Harmonie der vier  charakteristischen Stimmen zeigt sich unter anderem in dem Irish Traditional "The Parting Glass", das rein als Acapella seinen Weg auf das aktuelle Album von Marlyn&Stern gemacht hat.
 Besonderes Augenmerk haben Marlyn&Stern, wie immer, auf die Gestaltung ihres CD-Covers gelegt: Birgit Mörtl, die 3-fache Bodypainting Weltmeisterin (bekannt durch die Life-Bible bei Gery Keszler´s Life-Ball), zeichnet sich für die künstlerische Umsetzung des Covers mitverantwortlich.