29 Di Mai | 2018

Einlass: 18:30
Beginn: 19:30

Eintritt: € 21

Die aus Südtirol stammende Musikerin Maria Craffonara ist uns vor allem durch die Formation „Donauwellenreiter“ ein Begriff. Mit ihrem ersten Soloprogramm „Da Sora“ – ladinisch für alleine – erfüllt sie sich den Wunsch, ihre ureigensten Klänge zu ergründen. Dabei kommt nicht nur ihre bemerkenswerte Stimme, sondern auch mehrere Instrumente wie Violine, Klavier und Kalimba zum Einsatz. Gesungen wird u. a. in den Sprachen Ladinisch, Deutsch, Italienisch. Für den Abend in der Sargfabrik bittet sie Rina Kaçinari am Cello und Wolfgang Stute an der Gitarre als Gäste auf die Bühne.

Maria Craffonara – Gesang, Violine, Klavier, Kalimba
Musikalische Gäste: Rina Kaçinari – Cello, Gesang, Wolfgang Stute – Gitarre