23 Mo Nov | 2015

Einlass: 19:00
Beginn: 20:00

Eintritt: € 22

Dass der Flamenco eine universale Kunstform ist, ist ja nichts Neues. Dennoch werden Sie überrascht sein: Die Tänzerin Nanako Aramaki ist gebürtige Japanerin, der deutsche Gitarrist Ulrich Gottwald „El Rizos“ lebt in Berlin, der hervorragende Perkussionist Claudio Spieler aus Österreich sitzt am Cajón und Juan Cárdenas ist ein junger Sänger aus Andalusien. Authentischer, zeitgenössischer Flamenco ist angesagt und es ist Zeit dafür.

Vor dem Konzert gibt es eine kurze Einführung in die spannende Welt des aktuellen Flamencopanoramas von Susanne Zellinger.
Zellinger ist Chefredakteurin der einzigen deutschsprachigen Flamencozeitschrift ANDA. Eines ihrer Spezialgebiete ist der zeitgenössische Flamencotanz.